KddR – Expertise für die Rückenschule
 

KddR – Expertise für die Rückenschule

Rückengesundheit ist ein Thema, das nicht nur für viele Berufstätige aufgrund einseitiger Belastung am Arbeitsplatz immer mehr an Bedeutung gewinnt. Die Konföderation der deutschen Rückenschulen, kurz KddR, vertritt einen neuen ganzheitlichen Ansatz, der maßgeblich für die Ausbildung zum Rückenschullehrer ist, die wir Ihnen bei der dflv anbieten. Unser anerkannter Berufsverband ist AZAV-zertifiziert und offizieller Ausbildungsstützpunkt des "Forum Gesunder Rücken".

KddR – modernes Konzept für einen gesunden Rücken

Im Mittelpunkt des Konzepts der KddR steht der richtige Umgang mit Rückenschmerzen, die als körperliches Warnsignal betrachtet werden. Der Rückenschullehrer bringt Menschen mit Rückenleiden gesundheitsfördernde Übungen und Verhaltensweisen bei. Auch die Entspannung auf psychischer Ebene ist in diesem Zusammenhang ein wichtiges Thema, denn für die Gesundheit des Rückens sind mehrere Faktoren entscheidend:
  • regelmäßige gesundheitsfördernde Bewegung
  • Reduktion von übermäßigen psychischen Belastungen
  • bewusste Wahrnehmung der eigenen Beschwerden.
Als Voraussetzung für diese Weiterbildung kann neben einer adäquaten Berufsausbildung auch die Fitnesstrainer A-Lizenz dflv akzeptiert werden, die in der Ausbildungsstruktur des Deutschen Sports verankert ist.
Bei uns erwartet Sie eine erstklassige Rückenschullehrer-Ausbildung gemäß den Standards der KddR. Melden Sie sich für das entsprechende Fachseminar an und legen Sie den Grundstein für eine erfolgreiche berufliche Zukunft!
Kontakt
DEUTSCHE FITNESS AKADEMIE
Deutsche
Fitness Akademie
Tel.: 05601/8055
Fax: 05601/8050
E-Mail: info@dflv.de
Bürozeiten:
Mo. bis Fr. 08:30 – 18:00 Uhr
Teilnehmerbereich