DOSB
Hessischen Athleten-Verband 1899 e.V.
Ausbildungsstützpunkt des Forum Gesunder Rücken
TQ Cert
 
Fortbildung Faszientraining: optimal für gesundheitsorientierte Fitnesstrainer
 

Fortbildung Faszientraining: optimal für gesundheitsorientierte Fitnesstrainer

 

LIZENZPREISE

165,00 €
für Mitglieder im dflv und Forum Gesunder Rücken
195,00 €
für Nichtmitglieder
Bemerkungen:
inkl. Handout und Teilnahmebestätigung als PDF*

DAUER

2 Tage Direktunterricht

KURSORTE

Baunatal
 
Warum sollten Sie an eine Fortbildung im Bereich Faszientraining denken? Wenn über Strukturen des menschlichen Körpers im Sportbereich diskutiert wird, werden meist Muskeln, Sehnen und Bändern sowie die Knochen inklusive der Wirbelsäule thematisiert. Die Faszien sind eine weniger bekannte Struktur, was sich aktuell aber ändert. Mit ihren zahlreichen Rezeptoren gewährleisten sie, dass die Muskeln durch Nervenimpulse besonders effektiv arbeiten können. Auch für die Koordination leisten sie wertvolle Dienste. Umgekehrt ist es aber auch so, dass die Faszien Beschwerden mit sich bringen, wenn sie nicht richtig trainiert, verkürzt oder sogar verklebt sind. Mit Faszientraining kann diesen Beschwerden nachhaltig entgegengewirkt werden. Bekannt ist das Faszientraining vor allem durch die Blackroll® – eine Faszienrolle, die in Rehabilitation und Volkshochschule, Fitness- und Yogastudio immer häufiger zum Einsatz kommt. Das Training mit ihr hat so wohltuende Effekte, dass Teilnehmer nach einem Kurs nicht selten eine eigene Faszienrolle erwerben und damit in Eigenregie weitertrainieren.

Damit dies möglich ist, ist die Kompetenz für die relevanten Übungen und deren korrekte Ausführung natürlich wichtig. Ein speziell ausgebildeter Faszientrainer kann dazu die optimale Anleitung bieten. Eine Fortbildung im Bereich Faszientraining befähigt alle Fitnesstrainer, ein effizientes Training der Faszien umzusetzen. Die dflv bietet Ihnen ein ZPP-zertifiziertes Kurskonzept, das Ihnen wertvolle Kompetenzen für eine ebenso professionelle wie motivierende Kursgestaltung verleiht.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Fortbildung Faszientraining. Bei Fragen rund um Fasziales Training und unsere Ausbildung sind wir gerne für Sie da!

Warum in eine Fortbildung im Bereich Faszientraining investieren?

Die Gesundheit und das Wohlbefinden haben in der Fitnessbranche einen wichtigen Stellenwert, der durch die Sensibilität der Menschen für diese Themen begründet ist. Knochen und Muskeln, Sehnen und Bänder sind im Fokus gesundheitsorientierter Sportler und Trainer bekannt und verankert. Faszien waren eher unbekannt und werden in ihrer Funktion erst heute präsent. Das bedeutet gleichzeitig, dass Fitnesstrainer, die hochwertiges Faszienkurse anbieten können, gefragt sind. Die Einsatzfelder sind breitgefächert und die Anstellungsmöglichkeiten erstklassig. Grund genug, jetzt mit einer hochwertigen Ausbildung bei der dflv durchzustarten. In einer Bewerbung für den Fitnesssektor kann eine Fortbildung als Faszientrainer das ausschlaggebende Kriterium für eine Anstellung sein.

Die Inhalte der Fortbildung Faszientraining kennenlernen

Zunächst erhalten Sie von uns alles nötige Wissen über die Faszien im kompakten und lückenlosen Überblick vermittelt. Die Anatomie und Physiologie wird Ihnen ebenso beigebracht wie die Faszienbahnen und die Zuglinien, die für jede Bewegung und somit auch für gezieltes Training hohe Relevanz haben. Sie entdecken, welche Beschwerden durch Faszien in unterschiedlichen Körperzonen möglich sind und wie diese behandelt werden. Typische Beispiele für faszieninduzierte Beschwerden sind unter anderem Rücken und Knie, die Achillessehne und der Bereich von Schultern und Nacken. In unserer Fortbildung Faszientraining lernen Sie das Tensegrity-Modell kennen und erfahren, was es mit Tender- und Triggerpunkten und dem damit zusammenhängenden Training auf sich hat. Mit Faszienrollen wie der Blackroll® entdecken Sie optimale Trainingsreize für die Faszien, die Sie in Ihr Training optimal integrieren können. Das Self Myofascial Treatment (SMT) ergänzt unsere komplexe Ausbildung.

An der Aufzählung erkennen Sie, dass die Fortbildung für Faszientrainer umfassend aufgebaut ist. In Theorie und Praxis werden Sie dazu befähigt, dieses wertvolle Wissen für die Teilnehmer Ihrer Trainingsmaßnahmen optimal einzusetzen.

Voraussetzungen für unsere hochwertige Ausbildung

Die Fortbildung Faszientraining ist bei uns an keine Voraussetzungen für die Teilnahme geknüpft. Dennoch macht es natürlich Sinn, gesundheits- und fitnessspezifisches Grundlagenwissen mitzubringen. Wir von der dflv empfehlen in diesem Zusammenhang ein Niveau im Bereich der Fitness B-Lizenz.

Apropos Lizenz: Die Lizenzen A, B und C für Fitnesstrainer bleiben nur dann gültig, wenn sie in regelmäßigen Abständen verlängert werden. Die Deutsche Fitnesslehrer Vereinigung (dflv) bietet solche Fortbildungen an, die für die Verlängerung der Lizenzen relevant sind. Auch die Fortbildung Fasziales Training gehört dazu. Als zweitägiger Fortbildungskurs mit mindestens 15 UE à 45 Minuten erfüllt sie die Voraussetzungen für den Refresher, wie die Fortbildungen zur Lizenzverlängerung bezeichnet werden. Auch die Rückenschullizenz kann durch die Fortbildung Faszientraining bei uns natürlich optimal aufgefrischt werden.

Wenn Sie die Fortbildung für eine Lizenzverlängerung planen, ist es wichtig, dass Sie Ihren Fitnesstrainerausweis oder die Lizenz vorweisen, damit wir Ihren Refresher eintragen können. Damit können Sie weitere zwei (Lizenzen) beziehungsweise drei (Rückenschule) Jahre aktiv sein.

Faszientraining-Fortbildung: der Ablauf im kompakten Überblick

Die Fortbildung für Fasziales Training führen wir an einem Wochenende durch, das ebenso kompakt wie intensiv konzipiert ist. An zwei Tagen lernen Sie alles, was für hochwertiges Faszientraining wichtig ist. Die Grundlagen der Faszien auf anatomischen wie funktionellem Gebiet werden dabei ebenso studiert wie die Möglichkeiten, die Faszien nachhaltig zu trainieren. Da wir der Meinung sind, dass Fitnesstraining dann besonders gut umgesetzt werden kann, wenn Trainer die Auswirkungen selbst erfahren haben, ist uns ein ausgewogener Mix aus Theorie und Praxis in unserer Ausbildung sehr wichtig. Der Praxisbezug dient insbesondere auch dazu, dass Sie die Übungen korrekt demonstrieren können und auch Korrekturen vornehmen, wenn Übende etwas nicht richtig ausführen.

Faszientraining bietet zahlreiche Einsatzmöglichkeiten

Faszientrainer haben heute ein breitgefächertes Einsatzspektrum, das sie nach ihren Neigungen nutzen können. Das Fitnessstudio und der Sportverein sind in diesem Zusammenhang die Klassiker. Auch in Rehaeinrichtungen sind Fitnesstrainer willkommen, die sich mit Faszien, deren Funktion und auch deren Erkrankungsbildern auskennen und ein zielführendes Training dieser wichtigen Strukturen bieten können. Volkshochschulen und Hotels, Reiseveranstalter und Yogastudios sind ebenfalls dankbar, wenn Fitnesstrainer bei ihnen Faszienkurse durchführen können. Faszientrainer haben beste Einsatzmöglichkeiten, weil gesundheitsorientiertes Training im Trend ist.

Auf der Fortbildung Faszientraining optimal aufbauen

Als Faszientrainer verfügen Sie über eine wertvolle Qualifikation, auf der Sie gerne weiter aufbauen können, damit Sie sich beruflich nach Ihren Interessen weiterentwickeln. Wenn Sie der gesundheitsorientierte Sportbereich besonders interessiert, haben Sie bei uns die Möglichkeit, sich zum Übungsleiter Rehasport im Bereich Orthopädie weiterzubilden und Ihre Einsatzfelder dadurch nachhaltig zu optimieren. Auch die Fitnesstrainer A-Lizenz ist eine wertvolle Option für alle Sportbegeisterten, die planen, Faszientrainings auch im Fitnessstudio oder alternativ im Sportverein anzubieten. Wir beraten Sie gerne, wie Sie Ihre Faszienkenntnisse gezielt nutzen und um passende Ausbildungen sinnvoll ergänzen können.

Jetzt Ihre Fortbildung im Bereich Faszientraining verwirklichen

Ein Fitnesstrainer für Faszientraining leistet eine verantwortungsvolle Aufgabe. Es ist daher wichtig, sich gut über die Ausbildung und die damit zusammenhängenden Anforderungen zu informieren. Die dflv bietet Ihnen die Experten, die Ihnen diese Informationen gerne vermitteln. Telefonisch oder per Kontaktformular auf unserer Website sind wir unbürokratisch für Sie da. Ihre Fragen zum Faszientraining sind uns jederzeit willkommen. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Fortbildung Faszientraining und auf Ihre Nachricht.
Kontakt
Tel.: 05601/8055
Fax: 05601/8050
E-Mail: info@dflv.de

Teilnehmerbereich